Unverbindliche Visualisierung
Hotelzimmer-kaufen-Ostsee
Unverbindliche Visualisierung
Unverbindliche Visualisierung
Unverbindliche Visualisierung
Unverbindliche Visualisierung
Unverbindliche Visualisierung

LOEV by VELA

Ihre eigene Ferienimmobilie im Ostseebad Binz kaufen

Schneeweiße Fassaden, mondäne Seebäder-Architektur, feinsandiger Strand und eine lange Seebrücke – das Ostseebad Binz ist ganz sicher einer der schönsten Orte auf Rügen. Strahlend weiß, erbaut im typischen Stil der Bäderarchitektur liegt unser Hotel im historischen Zentrum von Binz. Nur zwei Gehminuten zum traumhaften Ostseestrand und der Seebrücke.

Sie profitieren beim Kauf der liebevoll und hochwertig sanierten Ferienimmobilie von garantierten Mieteinnahmen des Hotelbetreibers und einer Eigennutzung für Ihren eigenen Ostseeurlaub. So kombinieren Sie den Kauf einer Ferienimmobilie inkl. jährlichen Mieteinnahmen mit dem Vorteil der Eigennutzung. Als stolzer Besitzer einer Ferienimmobilie genießen Sie auch die Vorteile des angeschlossenen Hotels mit Gastronomie, Bar, Spa- & Wellnessbereich inkl. großem Pool.

Ostsee Immobilen kaufen - Lage der Ostsee Ferienimmobilien

Hotel Apartment als Ferienimmobilie

Ursprünglich in den Jahren 1890/1891 errichtet, dienten die beiden Häuser „Vineta“ und „Zum goldenen Löwen“ seit jeher der Unterbringung von Gästen und beherbergten schon damals ein Restaurant und eine Weinstube. Nach dem Abriss beider Häuser folgte Mitte der 90er Jahre ein Neuaufbau nach alten Plänen als Hotel mit Restaurant und Ladenpassage im Stil der Bäderarchitektur.

Behutsam soll das Hotel nun saniert, um eine großzügige Wellness- und Spa-Landschaft mit Pool und Saunen erweitert und die Hotel Apartments in maritim-modernem Stil grunderneuert werden und so seinen Charme für die Zukunft erhalten.

Hotelsuiten kaufen im Ostseebad Binz

Ostseeimmobilien kaufen - Hotelzimmer kaufen an der OstseeHotel Apartments
kaufen

Unverbindliche Visualisierung

Ferienimmobilien kaufen an der Ostsee - Loev Hotel Expose PDF Download

Exposé

Laden Sie sich hier das gesamte Exposé herunter

*erfordert AdobeAcrobat